Himmel und Hände - überzwerg - Thaeter am Kästnerplatz

Himmel und Hände

Himmel und Hände - überzwerg - Thaeter am Kästnerplatz
Himmel und Hände - überzwerg - Thaeter am Kästnerplatz
himmel-haende
himmel-haende

“Du bist auf jeden Fall nicht ich bist du nicht
Ich bin ich
Bin dein gefallener Stern.”

Es gibt die Welt. Die Erde. Den Himmel gibt es. Und unter dem Himmel, da gibt es den Kindergarten. Und es gibt A und O. Gemeinsam entdecken sie die Welt. Doch die Freunde A und O sind sehr verschieden. Während A seinen Kopf mit Vorliebe in den Himmel steckt und sich dort alles Mögliche ausdenkt, gräbt sich O mit seinen Händen enthusiastisch eine tiefe Höhle in die Sandkiste. Trotz aller Unterschiede, sind sie gemeinsam das A und O – doch was das tatsächlich bedeutet, wird ihnen erst klar, als der erste Schultag naht…

»Himmel und Hände ist eine Geschichte über Freundschaft, dreckige Hände und die Sterne am Himmel.« (Carsten Brandau)

Eine Geschichte der Gegensätze: vom Denken und vom Machen, von der Gemeinsamkeit und der Einsamkeit, vom Anfang und vom Ende und von der Möglichkeit, an der Begegnung mit dem Anderen und Neuen zu wachsen. Ein Plädoyer für Freundschaften und den Mut zu Umbrüchen, die das Leben so aufregend machen.


Von Carsten Brandau

REGIE: Jannica Hümbert
AUSSTATTUNG: Dorota Wünsch
SPIEL: Eva Coenen, Reinhold Rolser
PREMIERE: 6. November 2022


Schulvorstellung

Schulvorstellungen können ausschließlich telefonisch reserviert werden

Tel. +49 (0)681 958283-0

© Manon Scharstein

4+


Alle Termine

Telefonische Reservierung unter: +49 (0)681 958283-0

PREMIERE

Abendtermine, Nachmittagstermine und Sonntagsmatinee sind online buchbar.
Vormittags Vorstellungen in der Woche sind nur telefonisch buchbar.

Reservierungen werden von Mo. - Fr. 8:30 -15:30 Uhr bearbeitet.
Reservierungen für das Wochenende werden nur bis freitags, 14:00 Uhr angenommen!
Kurzfristige Stornierungen unter: +49 (0)681 958283-15


Scroll to Top