Lesungen

ADVENTSLESUNGEN

Hinz kam zu Kunz um Rats gelaufen.
"Was schenkt ein Vater seinem Sohn?"
Kunz schlug ihm vor, ein Buch zu kaufen.
"Ein Buch? Ach nein, das hat er schon."(Erich Kästner)

Kerze
Unsere Lesungen an den vier Adventssamstagen gehören für große wie kleine überzwerg-Fans zur Vorweihnachtszeit wie Lebkuchen und Tannenduft. Die unterschiedlichen Lesungen werden begleitet von Live-Musikern und einem Künstler, der während der Lesung ein Bild malen oder zeichnen wird. Im Anschluss an die Lesung wird dieses Bild dann versteigert.
Der Erlös und die Spenden gehen dieses Jahr an die Saarbrücker Tafel e.V..

Nachdem am 24. Oktober der Vorverkauf für unsere vier Adventslesungen startete, sind mittlerweile alle Lesungen ausverkauft.
Aber es gibt Hoffnung für Kurzentschlossene: Ein Restkartenkontingent von jeweils 15 Karten ist an der Abendkasse erhältlich.
Die ist an allen Terminen 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet und auch unter Telefon +49 (0) 681 958283-0

Die Lesungen finden in diesem Jahr zum 10. Mal statt. Daher das Motto "BEST OF":

Samstag, 26. November 2016, 18:00 Uhr
Clement Freud: Grimpels Weihnachtsüberraschung [Ab 6]
Es lesen: Anna Bernstein, Ela Otto, Reinhold Rolser // Musik: Svenja Meyer, Robin Weisgerber // Es zeichnet/malt: Raphael Wünsch

Samstag, 3. Dezember 2016, 18:00 Uhr
Sala Naoura: Herr Rot in Not [Ab 6]
Es lesen: Gerrit Bernstein, Eva Coenen, Nicolas Bertholet // Musik: poèts musicales // Es zeichnet/malt: Bernd Kissel

Samstag, 10. Dezember 2016, 18:00 Uhr
Barbara Robinson: Hilfe, die Herdmanns kommen [Ab 6]
Es lesen: Gerrit Bernstein, Elke Kremer, Sabine Merziger, // Musik: N.N. // Es zeichnet/malt: Miri D‘Oro

Samstag, 17. Dezember 2016, 18:00 Uhr
Timo Parvela: Ella in der Schule + Ella und ihre Freunde außer Rand und Band [Ab 6]
Es lesen: Steffen Kolodziej, Bob Ziegenbalg // Musik: Diana Balanescu, Guido Allgaier // Es zeichnet/malt: Dorota Wünsch

 

Ort: überzwerg – Theater am Kästnerplatz
Der Eintritt ist frei. Großzügige Spenden sind sehr erwünscht!

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Janus BUCH UND SPIEL KULTUR, Saarbrücken-St. Arnual


© Dorota Wünsch


Erlebnis Lyrik

Eine Veranstaltung des Friedrich-Bödecker-Kreises in Kooperation mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) und dem überzwerg

Exillyrik

Immer AktuellIm Mittelpunkt dieses Programms stehen Gedichte, die sich auf die jeweils aktuelle Pflichtlektüre der Oberstufe im Bereich der Lyrik beziehen.
Dauer: ca. 1 Stunde
Zielgruppe: Klassenstufen 10 – 13
Rezitation: Die überzwerg-Ensemblemitglieder Eva Coenen und Nicolas Bertholet
 

Liebeslyrik

Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10. Es bietet einen Querschnitt durch die Liebeslyrik vom Mittelalter bis heute unter Berücksichtigung des Lehrplans der 10. Klasse.
Dauer: ca. 1 Stunde
Zielgruppe: Klassenstufen 8 – 10
Rezitation: Anna Bernstein, Reinhold Rolser

Anmeldung unter
Telefon +49 (0) 681 375610 (Friedrich-Bödecker-Kreis)
oder fbk.saarland@t-online.de